31.07.2020

Vorvermarktung für Hölverscheid, Kuhle und Bern

Weitere Ortsteile in Leichlingen erhalten Chance auf Glasfaseranschlüsse

Kuhle, Bern, Hölverscheid - Die Anwohner in Hölverscheid, Kuhle und Bern haben die Chance, sich an ein zukunftsfähiges Glasfasernetz anschließen zu lassen und damit eine super schnelle Internetversorgung zu erhalten. In Witzhelden errichten wir aktuell bereits dieses hochmoderne Glasfasernetz mit Anschlüssen, die die Glasfaser-Technologie direkt bis in jedes Haus führen. In Orth, Wolfstall, Herscheid und Krähwinkel fangen die Bauarbeiten in Kürze an.

Foto: novanetz

Unser Ziel ist es, eine komplett neue Infrastruktur zu errichten, die nicht mehr auf die herkömmlichen Kupferkabel zurückgreifen muss und somit langlebiger und leistungsstärker sein wird.

Sie in Kuhle, Bern & Hölverscheid haben die Chance, sich kostenlos an unser zukunftsfähiges Glasfasernetz anschließen zu lassen und damit eine zeitgemäße Internetversorgung zu erhalten. In Witzhelden errichten wir aktuell bereits dieses hochmoderne Glasfasernetz mit Anschlüssen, die die Glasfaser-Technologie direkt bis in jedes Haus führen. Im Sommer 2020 soll das Netz dort bereits fertig sein, sodass erste Kunden über Glasfaser versorgt werden können. Orth, Herscheid, Wolfstall und Krähwinkel haben kürzlich die Quote für den Ausbau erreicht, sodass wir auch dort zeitnah mit den Baumaßnahmen starten können.

Die Erschließung der Ausbaugebiete erfolgt nach dem Prinzip der Quotenerreichung: Im ersten Schritt wird geprüft, wann ein Glasfaserausbau wirtschaftlich umsetzbar ist. Daraus ergibt sich eine sogenannte Vorvermarktungsquote. Das heißt: Wenn ausreichend Vorverträge über novanetz Produkte unterzeichnet werden, werden kostenlos Glasfaseranschlüsse bis in die Häuser verlegt.

Damit Sie in Ihrem Zuhause einen Glasfaseranschluss ohne Baukosten erhalten, benötigen wir bis zum 16. September 2020 mindestens 278 Haushalte aus Kuhle, Bern & Hölverscheid, die dieses Vorhaben unterstützen, indem sie einen Vorvertrag mit uns eingehen. Als Mieter können Sie ebenfalls an der Vorvermarktung teilnehmen. Es wird dann nur die Zustimmung der Vermieter benötigt, dass die baulichen Maßnahmen durchgeführt werden dürfen.

Mit Sicherheit haben Sie noch die eine oder andere Frage, zum Beispiel: Welche Baumaßnahmen sind für einen Glasfaseranschluss notwendig? Kann ich bereits Vorbereitungen in meinem Haus treffen? Was passiert mit der alten Kupferleitung? Welche Unterlagen muss ich einreichen? Kann ich meine Rufnummern mitnehmen? Kann ich meinen Router weiterhin nutzen? Kann ich weiterhin MagentaTV nutzen?

Auf unserer Website haben wir in der Rubrik „Wissenswertes" viele Informationen für Sie aufbereitet.

E-Mail: service@novanetz.de
Hotline: 0511 / 9999 8038 (Montag – Freitag 8 bis 18 Uhr)
Facebook: www.facebook.com/novanetz

Also reden Sie gern mit Ihren Freunden und Nachbarn. Wenn Sie uns aktiv dabei unterstützen möchten, den Glasfaserausbau in Kuhle, Bern und Hölverscheid zu sichern, können Sie gern als Straßenpate aktiv werden. Es haben sich bereits einige gefunden, die uns unterstützen. Bitte melden Sie sich dafür bei uns.